Besuch im Spanschachtelwerk Franz Pillmeier e.K. in Cham

Bereits seit 2009 besteht die erfolgreiche Kooperation zwischen dem Spanschachtelwerk Franz Pillmeier e.K. in Cham und dem Projekt „Firmenkeks“. Auf der Suche nach einer individuellen und hochwertigen Verpackung für unsere Präsentarrangements, stießen wir auf das Unternehmen aus dem Bayrischen Wald. Die liebevoll gefertigten Schachteln aus natürlichen und lebensmittelunbedenklichen Materialien schienen die ideale Ergänzung zu unserem hochwertigen Firmenkeks.

Im Juli 2015 ergab sich nun erstmals die Gelegenheit, den Firmenchef Franz Pillmeier persönlich kennenzulernen und die Geschäftsbeziehungen zu festigen und zu erneuern. In einer knapp einstündigen Führung stellte uns Herr Pillmeier nicht nur die zum Teil noch aus den 20er-Jahren des 19. Jahrhunderts stammenden Geräte zur Herstellung vor, sondern führte uns auch durch alle Produktionsschritte – vom Holzblock bis zur fertigen Spanschachtel.

Wir erfuhren, wie vielfältig auch heute noch die Einsatzmöglichkeiten für Spanschachteln sind (Verpackung für Lebensmittel, Hutschachteln, Aufbewahrung für Seifen uvm.) und dass die Stanzformen für Deckel und Boden bei der Fertigung am teuersten sind.

Natürlich zeigten wir uns bei Herrn Pillmeier mit einer Schachtel Firmenkekse erkenntlich. Endlich konnten wir persönlich präsentieren, wie gut sich das Produkt aus dem Bayrischen Wald und unser außergewöhnlicher Keks von ganz besonderen Menschen ergänzen.

Für uns war der Besuch nicht nur informativ, sondern auch spannend und kurzweilig. Wir danken Herrn Pillmeier auf diesem Wege noch einmal dafür, dass er uns so freundlich empfangen hat und freuen uns auf die nächsten Jahre der erfolgreichen Kooperation.